Liga Baselbieter Stromkunden

Kernkraft

Während Wirtschaftlichkeit und Produktionspotential der Kernkraft positiv zu bewerten sind, so wirft die Endlagerung von Uranstäben grosse Fragen auf

Kernkraft Foto: Korneloni / pixelio.de

Bewertung

  • Wirtschaftlichkeit   5
  • Umweltverträglichkeit   2.5
  • Potential   5

Inwiefern eignet sich die Technologie fürs Baselbiet?

  • Kein Potenzial für das Baselbiet, da Kernkraftwerke seit der Abstimmung bezüglich dem KKW Kaiseraugst per Gesetz nicht unterstützt werden

Wie funktioniert die Technologie?

  • Entstehung von Wärme durch Kernspaltung von Uran
  • Erzeugung von Dampf und Antrieb einer Turbine
  • Umwandlung in elektrische Energie durch einen Generator

Wie wirtschaftlich ist die Technologie?

  • Langfristig günstige Stromgestehungskosten
  • Sehr hoher Investitionsbedarf

Welche Kriterien sind bei der Standortwahl relevant?

  • Flächenverfügbarkeit
  • Zonenplanung
  • Geologische, hydrologische und seismologische Eignung
  • Verfügbarkeit erforderlicher Kühlleistung
  • (Verkehrs-) Infrastruktur
  • Netzeinbindung

Wie stellen sich Nutzung und Zukunftspotential in der Schweiz dar?

  • Stromproduktion (2008): 26,1 TWh (39% des Schweizer Strombedarfs)
  • Wachstum gegenüber 2008: Gleichbleibend
  • Energiestrategie 2050 mit Ausstieg aus der Atomenergie

Wie sieht die Technologie im internationalen Kontext aus?

  • Kapazitätswachstum weltweit von 2007 zu 2008: -0,1%
  • Bezüglich installierter Leistung verfügen die USA, Frankreich und Japan über die meisten Anlagen

Quelle: Bundesamt für Energie (BFE); REN21; The Advisory House AG

 

Liga Baselbieter Stromkunden, Postfach 633, 4410 Liestal
Tel: 061 927 64 88 - Fax: 061 927 64 89
info@stromkunden-bl.ch - www.stromkunden-bl.ch