Liga Baselbieter Stromkunden

Solarthermie

Solarthermie für Heizzwecke gewinnt an Bedeutung; solarthermische Kraftwerke spielen vor allem im Ausland eine wichtige Rolle

Solarthermie

Bewertung

  • Wirtschaftlichkeit   3
  • Umweltverträglichkeit   5
  • Potential CH   4

Inwiefern eignet sich die Technologie fürs Baselbiet?

  • Trotz geringerer Sonnenstunden in der Schweiz und im Baselbiet verglichen mit Südeuropa ist Solarthermie für Warmwasseraufbereitung sehr gut geeignet (da einfach und günstiger als Photovoltaik)
  • Subventionen werden mittelfristig für eine kostendeckende Produktion nach wie vor notwendig sein
  • Bei der Solarthermie handelt es sich um eine komplementäre Technologie, welche eine zusätzliche Wassererwärmung auf höhere Temperaturen (v.a. im Winter) erforderlich macht

Wie funktioniert die Technologie?

  • Zur Erzeugung von Warmwasser:

    • Aufnahme von Sonnenlicht durch Kollektoren und Erwärmung des Wassers
  • Zur Erzeugung elektrischer Energie mit einem solarthermischen Kraftwerk:

    • Bündelung von Sonnenlicht durch Spiegel und Erzeugung von Dampf
    • Antrieb einer Turbine durch Dampf und Erzeugung elektrischer Energie in einem Generator

Wie wirtschaftlich ist die Technologie?

  • Zur Erzeugung von Warmwasser:

    • Heizenergiebedarf eines Haushalts stark verminderbar
    • Betrieb aktuell jedoch nur mit Subventionen wirtschaftlich rentabel
  • Zur Erzeugung elektrischer Energie mit einem solarthermischen Kraftwerk:

    • Solarthermische Grosskraftwerke nur im sogenannten Sonnengürtel der Erde ökonomisch sinnvoll einsetzbar

Welche Kriterien sind bei der Standortwahl relevant?

  • Sonneneinstrahlung
  • Flächenverfügbarkeit

Wie stellen sich Nutzung und Zukunftspotential in der Schweiz dar? (Nur für 1. relevant)

  • Stromproduktion (2009): 0
  • Wärmeproduktion (2009): 453,6 GWh
  • Wachstum gegenüber 2008: 9,3%
  • Potenzial: Sehr grosses Potenzial für lokale Warmwasseraufbereitung. Eine unterstützende Heizung kann mit dieser Technologie jedoch nicht vollständig ersetzt werden.

Wie sieht die Technologie im internationalen Kontext aus?

  • Starke Verbreitung zur Warmwasseraufbereitung in Ländern, in welchen auch Photovoltaik stark gefördert wird (Deutschland, Spanien und Italien)
  • Solarthermische Kraftwerke auch im sogenannten Sonnengürtel aktuell
  • Nur mittels Subventionen wirtschaftlich zu betreiben

Quelle: Bundesamt für Energie (BFE); REN21; The Advisory House AG

 

Liga Baselbieter Stromkunden, Postfach 633, 4410 Liestal
Tel: 061 927 64 88 - Fax: 061 927 64 89
info@stromkunden-bl.ch - www.stromkunden-bl.ch