Liga Baselbieter Stromkunden

Grosswasserkraft - Speicherkraftwerk

Grosswasserkraft punktet hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Potential, bringt allerdings einen Eingriff in das Ökosystem mit sich

Grosswasserkraft - Speicherkraftwerk Foto: Grande Dixcence

Bewertung

  • Wirtschaftlichkeit   4
  • Umweltverträglichkeit   4
  • Potential   4

Inwiefern eignet sich die Technologie fürs Baselbiet?

  • Aufgrund der Topografie gibt es kein Potenzial fürs Baselbiet

Wie funktioniert die Technologie

  • Antrieb einer Turbine durch Wasserdurchfluss aus Talsperren oder Bergspeichern
  • Umwandlung in elektrische Energie durch Generator
  • Speicherung des Wassers bei niedrigem Strombedarf und Zuführung zu tiefer liegendem Kraftwerk bei hohem Strombedarf
  • Charakterisierung durch grosse Fallhöhe und hohen Druck des Wassers

Wie wirtschaftlich ist die Technologie

  • Investitionsaufwand abhängig von Standortgegebenheiten
  • Spezifische Investitionen zumeist höher als für Kohle- / Kernkraftwerke, dafür geringere Betriebskosten
  • Extrem lange Nutzungsdauer

Welche Kriterien sind bei der Standortwahl relevant

  • Wasserfallhöhe und -angebot
  • Geologische Gegebenheiten

Wie stellen sich Nutzung und Zukunftspotential in der Schweiz dar

  • Stromproduktion (2009): 21 TWh (entspricht knapp 1/3 der Schweizer Stromproduktion)
  • Wachstum gegenüber 2008: 0,7%
  • Fokus auf Erneuerung und Erhaltung bestehender Kraftwerke

Wie sieht die Technologie im internationalen Kontext aus (Wasserkraft gesamt)

  • 15,7% oder rund 3‘000 TWh der weltweit produzierten Energie stammt aus Wasserkraft
  • Wasserkraft hat Potenzial für extrem grosse Anlagen: z.B. das 3-Schluchten-Projekt in China umfasst eine installierte Leistung 18‘200 GW (führt bei 4600 Betriebsstunden zu einer Stromproduktion von 84 TWh oder der Leistung von 8 KKW)

Quelle: Bundesamt für Energie (BFE); REN21; The Advisory House AG

 

Liga Baselbieter Stromkunden, Postfach 633, 4410 Liestal
Tel: 061 927 64 88 - Fax: 061 927 64 89
info@stromkunden-bl.ch - www.stromkunden-bl.ch